Wirtschaft

Christoph Kulterer erhält "Entrepreneur Of The Year" Auszeichnung

Der „EY Entrepreneur Of The YearTM“ ist eine der renommiertesten Auszeichnungen für unternehmerische Exzellenz weltweit. Das Programm findet in 60 Ländern statt und würdigt die besten Entrepreneure rund um den Globus. Christoph Kulterer, CEO und Eigentümer der Hasslacher Gruppe wurde in der Kategorie Nachhaltigkeit & Greentech | Produktion & Dienstleistung zum Entrepreneur Of The Year 2021 ausgezeichnet.

Gerade in Krisenzeiten braucht es eine Eigenschaft, die Entrepreneure ganz besonders auszeichnet: die Fähigkeit und den Willen, aufzustehen. Unternehmer sind Vorbilder des Aufstehens – ob nach schwierigen Phasen, für ihre Überzeugungen oder für gesellschaftlichen und ökologischen Fortschritt. Der "Entrepreneur Of The Year“ zeigt und fördert auf einzigartige Weise die unternehmerische Aktivität von Personen, die über großes Potenzial verfügen und andere zu Weitblick, Führungsstärke und Erfolg inspirieren.

Leitmotiv „Aufstehen“


„Wir haben deshalb den diesjährigen EY Entrepreneur Of The Year unter das Leitmotiv ‘Aufstehen’ gestellt und holen die inspirierenden Geschichten der österreichischen Unternehmerpersönlichkeiten auf die Bühne“, so Erich Lehner, verantwortlicher Partner für den EY Entrepreneur Of The Year in Österreich, der in den vier Kategorien „Nachhaltigkeit & Greentech“, „Innovation & Hightech“, „Start-ups“ und „Social Entrepreneur“ vergeben wurde. Zu den Beurteilungskriterien der unabhängigen Jury zählten Wachstum, Zukunftspotenzial, Innovation, Mitarbeiterführung und gesellschaftliche Verantwortung.

Auszeichnung in Nachhaltigkeit & Greentech


"Ich freue mich sehr über diese sehr besondere Auszeichnung! Unser Unternehmen hat eine tolle Entwicklung durchgemacht. Unser größter Erfolg ist die Transformation des Unternehmens vom Sägewerk hin zu einem weltweit führenden Produzenten für verleimte Holzbauprodukte. Das damit verbundene enorme Wachstum war nur mit einem engagierten und loyalen Team möglich, auf das ich besonders stolz bin", so Christoph Kulterer. „Holz bietet als nachwachsender Rohstoff so viele Einsatzmöglichkeiten. Die nachhaltige wirtschaftliche Nutzung unserer Wälder leistet einen wesentlichen Beitrag für die Bewältigung der Klimakrise, da Holz aktiv CO2 speichert. Wir stehen auf, um die ökologische Revolution am Bau weiter voranzutreiben. Innovation, Neugier und die Liebe zur Natur sind dabei unsere Triebfedern. Als werteorientiertes Familienunternehmen steht für uns der Fokus auf nachhaltigen Erfolg über Generationen im Mittelpunkt."

Christoph Kulterer (Mitte), CEO und Eigentümer der Hasslacher Gruppe, wurde am 15. Oktober 2021 als Entrepreneur Of The Year 2021 ausgezeichnet. Foto: Point of View
Schlagwörter
Diese Website verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.