Umwelt

Erster Öko-Wohnbau in St. Veit

In der St. Veiter Gerichtsstraße wurden die Schlüssel zu 27 neuen Wohneinheiten, speziell für Senioren, übergeben.

Ab dem Sommer 2019 wurde in der St. Veiter Gerichtsstraße gebaut. Nun sind die von der Stadtgemeinde errichteten Wohnungen bereit für die Mieter. Es handelt sich dabei um 27 auf die Bedürfnisse von Senioren zugeschnittene Wohnungen. Ökologisch spielt der Bau auch alle "Stückerl": Es gibt eine Wärmepumpe mit Tiefenbohrung und eingespeister Photovoltaik-Anlage – der erste Öko-Wohnbau in St. Veit. "Intelligente Heizsysteme sind ein wichtiger Schritt in eine energieautonome, enkeltaugliche Zukunft: Die Erdwärmepumpe wird von Sonnen-Strom gespeist und ist hocheffizient. Ein weiterer großer Vorteil: Die künftigen Mieter profitieren von niedrigen Betriebskosten", sagt Bürgermeister Martin Kulmer.

Perfekt für Senioren

Besonders ist auch die seniorengerechte Bauweise, nahe zum Zentrum gelegen. So sind Ärzte und Einkaufsmöglichkeiten bestens erreichbar. "Seniorengerechten Wohnraum zu schaffen, liegt mit persönlich sehr am Herzen. Der Neubau in der Gerichtsstraße ist eine richtungsweisende Weiterentwicklung der Stadt. Wir setzen damit unseren konsequenten Weg für leistbaren Wohnraum fort." Von den rund 20 am Bau beteiligten Firmen kam noch dazu ungefähr die Hälfte aus St. Veit.  

Schlüsselübergabe: Vize-Bürgermeisterin Silvia Radaelli, Bürgermeister Martin Kulmer und die Mieter Zäzilia Krenn, Erika Pirker und Christa & Walter Donner – Foto: Stadt St. Veit
Die Schlüssel für die neuen Wohnungen in der St. Veiter Gerichtsstraße wurden übergeben. – Foto: Stadt St. Veit
Schlagwörter
Diese Website verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.