Bild (KK/Laggner-Primosch), von links: Heinrich, Grasser, Murko, Singer, Zollner, Huber.
Wirtschaft
13.06.2022

„forum Privatstiftung“ am Wörthersee

Beim „forum Privatstiftung“, zu dem sich rund 90 Interessierte im Hotel Schloss Seefels in Pörtschach am Wörthersee einfanden, drehte sich heuer alles um die „Krisenstimmung in der Stiftung“.

Professor Johannes Zollner von der Karl-Franzens-Universität Graz und Gernot Murko, Präsident der Rechtsanwaltskammer für Kärnten, sprachen darüber, wie man bei Streitigkeiten unter den Stiftern sowie Meinungsdifferenzen zwischen den Stiftungsvorständen bestmöglich reagiert und welche Instrumente zur Prophylaxe es gibt. Professor Johannes Heinrich von der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt referierte gemeinsam mit Steuerberater und Wirtschaftsprüfer Michael Singer über die steuerliche Berücksichtigungs­fähigkeit von Rechtsberatungs- und Strafverteidigungskosten im Zusammenhang mit Streitigkeiten rund um eine Privatstiftung. Für den Sponsor der Veranstaltung, die Kärntner Sparkasse, begrüßte Vorstandsdirektor Siegfried Huber das Publikum. Als Mitveranstalter des „forum Privatstiftung“, das heuer bereits zum elften Mal erfolgreich über die Bühne ging, war die Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer durch die Präsidentin der Landesstelle Kärnten Kristin Grasser vertreten.

Schlagwörter
Diese Website verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.