Ein Team beim Wettbewerb „Follow the line“. Foto: Marija Kanizaj
Bildung
31.05.2022

Spielerischer Einstieg in die Welt der Robotik

Mit dem KNAPP RoboLeague Robotik-Wettbewerb hat es sich KNAPP zum Ziel gesetzt, Schülerinnen und Schüler der Unter- und Oberstufe spielerisch auf die digitale Zukunft vorzubereiten, in der Mensch und Maschine eng zusammenarbeiten.

Das Technologieunternehmen KNAPP ist Spezialist auf den Gebieten Robotik und Automatisierung. Dabei ist es dem Unternehmen ein besonders Anliegen, junge Talente bereits früh für Technik zu begeistern und diese Begeisterung aufrechtzuerhalten, damit sie eine Lehre oder ein Studium in diesem Bereich absolvieren. Ein Beispiel dafür ist die KNAPP RoboLeague, die letzte Woche bereits zum vierten Mal stattfand. Am 19.05.2022 war der KNAPP-Hauptsitz in Hart bei Graz Gastgeber für 100 begeisterte Schülerinnen und Schüler. Insgesamt traten 36 steirische und kärntnerische Teams aus acht Schulen beim Wettbewerb an.

Die jungen Leute hatten vor Ort die Möglichkeit, ihren im Unterricht gebauten Robotern den letzten Feinschliff zu verpassen. Beim zweistündigen Wettbewerb konnten die jungen Nachwuchstalente das Können ihrer Roboter bei bis zu fünf Bewerben unter Beweis stellen. Nach einer Stärkung im KNAPP-Werksrestaurant wurden im Anschluss die Siegerteams ausgezeichnet.

Wolfgang Skrabitz, Managing Director bei KNAPP Industry Solutions, ist begeistert darüber, wie sich der Wettbewerb in den letzten Jahren entwickelt hat und mit welcher Freude die Schülerinnen und Schüler bei der KNAPP RoboLeague dabei sind: „Robotik vereint die vielen technischen Aspekte der Mechanik, Elektrik und der Programmierung. Für uns ist die RoboLeague jedes Jahr ein Highlight. Besonderer Dank geht dabei an die Lehrkräfte und Eltern, die den jungen IT-Talenten die Möglichkeiten bieten, sich diesem zukunftsträchtigen Bereich spielerisch anzunähern.“

Zunehmender Einsatz von Robotik und Automatisierung

Vom Rasenroboter bis zum Industrieroboter in der Automobilfertigung: Roboter sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Wo Roboter im Einsatz sind, wird aber auch qualifiziertes Personal benötigt. Am Arbeitsmarkt herrscht deshalb ein ungedeckter Bedarf an ausgebildeten Fachkräften im Bereich Robotik. „Wir sind davon überzeugt, dass es wichtig ist, bereits in der Schule das Interesse an Robotik zu fördern und spielerisch Wissen zu vermitteln. Wir möchten besonders auch junge Mädchen für das Thema Coding begeistern, denn die Schülerinnen und Schüler von heute sind die Roboter-Expertinnen und -Experten von morgen“, sagt Wolfgang Skrabitz.

Lernkonzepte im Bereich Robotik und Coding

Mithilfe von Robotik-Lernkonzepten wird das kreative Lösen von Problemen gefördert. Die Schülerinnen und Schüler lernen komplexe Aufgaben in einzelne Arbeitsschritte zu zerlegen, nacheinander auszuführen und kritisch zu hinterfragen. Durch die Arbeit mit Robotern und deren Programmierung erlernen die Jugendlichen nützliche Fähigkeiten für die weitere Ausbildung und ihren zukünftigen Karriereweg.

KNAPP RoboLeague – Der spielerische Einstieg in die Welt der Automatisierung und Robotik

Die KNAPP RoboLeague ist ein Wettbewerb für Unter- und Oberstufen der MS, AHS und BHS aus der Steiermark und aus Kärnten. Die selbstgebauten Roboter bestehen aus einem LEGO® Mindstorms NXT oder EV3 Basis-set und die Programmierung erfolgt über eine code-basierte Programmiersprache. Bei der KNAPP RoboLeague lösen die Schülerinnen und Schüler knifflige Aufgaben, auf die sie bereits im Unterricht vorbereitet werden. Der Robotik-Wettbewerb wurde 2017 in Kooperation mit dem BRG Kepler ins Leben gerufen und bietet jungen Nachwuchstalenten eine perfekte Vorbereitung auf weiterführende Robotik-Bewerbe wie den RoboCup Junior und den RoboCup.

Mehr Informationen zum Wettbewerb finden Sie unter https://www.roboleague.at/

Über KNAPP

KNAPP ist ein internationales Technologieunternehmen mit Sitz in der Steiermark. Das Unternehmen entwickelt und produziert intelligente Systeme. Dabei kommen modernste Digitalisierungs-, Software-, Automatisierungs- und Robotik-Lösungen zum Einsatz. Bei KNAPP stehen Innovationsgeist, Internationalität und Teamspirit im Vordergrund. Das Unternehmen hat weltweit rund 6.000 Mitarbeiter, die alle unterschiedliche Erfahrungen, Ausbildungen und Blickwinkel haben.

Mehr Informationen finden Sie unter knapp.com/karriere oder folgen Sie KNAPP auf Facebook und Instagram für noch mehr Einblicke.

Schlagwörter
Diese Website verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.