Leben

Tausendsassa Richi Di Bernardo veröffentlichte seine Memoiren

„Musik ist die beste Medizin“ mit einer Vielzahl an Anekdoten und Bildern.

Klagenfurt – Er zählt wohl zu den bekanntesten Kärntnern und es gibt kaum jemanden, der für die Volkskultur so viel getan hat. Für sein Wirken erhielt Richi Di Bernardo auch einige Auszeichnungen, u.a. das große Ehrenzeichen des Landes Kärnten, von Herrn Landeshauptmann persönlich überreicht. Anlässlich seines 80. Geburtstages hat er jetzt seine Memoiren veröffentlicht. Das Buch „Musik ist die beste Medizin“ umfasst eine Vielzahl an Anekdoten und ist reich bebildert.

Richi hat viel aus seinem bewegten Leben zu erzählen, angefangen von seiner schrecklichen Kindheit über die Jahre als Verkäufer von Schuhcreme und Strümpfen sowie Sangesbruder und Organisator von vielen Veranstaltungen im musikalischen und sportlichen Bereich bis hin zu seinen lustigen und teils unglaublichen Erlebnissen im In- und Ausland. Es kommen aber auch Persönlichkeiten aus allen Gesellschaftsbereichen zu Wort, die Richi erlebt und schätzen gelernt haben.

Präsentiert wurde das Buch bereits am 30. Juni im Congress Center Pörtschach unter Anwesenheit zahlreicher Freunde und diverser Fans.

Erhältlich ist das Buch in Klagenfurt in der Bücherei Heyn (Kramergasse), in Villach, in der Kärntner Buchhandlung (8.-Mai-Platz), in Spittal, in der Stadtbuchhandlung (Tirolerstraße), in Feldkirchen, in der Buchhandlung Breschan (Kirchgasse), in St. Veit, in der Buchhandlung Besold (Hauptplatz), in Wolfsberg, in der Kärntner Buchhandlung (Bahnhofplatz), sowie in Völkermarkt, in der Buchhandlung Magnet (Hauptplatz).

Buchcover: Musik ist die Beste Medizin von Richi Di Bernardo
Schlagwörter
Diese Website verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.