Bildung

Teilnehmer für ,Spitzensport und Studium' gesucht

Für das kommende Wintersemester gibt es noch Plätze. Bis zum 8. Juni 2021 kann man sich bewerben.

Seit 2007 gibt es das Projekt "Spitzensport und Studium" von Universität Klagenfurt und Land Kärnten. Während ihrer Sport-Laufbahn können Spitzensportler eine universitäre Ausbildung absolvieren – in enger Kooperation mit sportlichen Betreuungseinrichtungen wie dem Olympiazentrum Kärnten. Momentan sind 18 Spitzensportler dabei, darunter auch Skisprung-Team-Weltmeisterin Sophie Sorschag, Kajak-Profi Mario Leitner oder Para-Ski-Athlet Markus Salcher. Mentoren stehen ihnen zur Seite und unterstützen bei der Organisation der Studienabwicklung.

Semesterplan wird erarbeitet

Thomas Brandauer und Anna Weißenbrunner betreuen das Projekt. Sophie Sorschag studiert Mathematik und Informatik auf Lehramt und erzählt aus dem Alltag: "Als Skispringerin bin ich die meiste Zeit auf Trainingskurs oder auf Bewerben. Das Projekt ermöglicht es mir aber trotzdem, neben meiner Sportlaufbahn ein Studium zu absolvieren. Dabei stehen mir die Mentoren unterstützend zur Seite. Sie führen beispielsweise Gespräche mit den Lehveranstaltungsleitern und gemeinsam erarbeiten wir einen Semesterplan."

Nun werden weitere Projekt-Teilnehmer für das Wintersemester 2021/22 gesucht, die sich bis zum 8. Juni 2021 bewerben können.

Bewerbung für "Spitzensport und Studium"

Was soll die Bewerbung beinhalten?

  • Motivationsschreiben
  • gewünschte Studienrichtung
  • geplanter Studienverlauf
  • Auflistung der bisherigen sportlichen Leistungen

Bewerbung für das Wintersemester 2021/22 bis 8. Juni 2021.

An folgende Adresse:

Mehr Information: www.aau.at/usi/spitzensport-und-studium

Die Universität Klagenfurt sucht Spitzensportler. – Foto: Pixabay/rondaw
Schlagwörter
Diese Website verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.