Leben
23.05.2022

Urlaub für zu Hause: Kärntnermilch präsentiert neues Produkt

Mit dem neuen Kärntnermilch Tsatsiki bringt Kärntnermilch ein Stück Griechenland zu uns nach Hause.

Das neue Tsatsiki der Kärntnermilch vereint Urlaubsfeeling und Heimatgefühl in einem. Hergestellt aus 100 Prozent bester österreichischer Bergbauernmilch, ist der Tsatsiki voll von authentischem, griechischen Geschmack. Ob als Dip oder Aufstrich – das Tsatsiki ist der köstliche Begleiter zu Salaten, Ofenkartoffeln, Gegrilltem oder Bowls.

Tradition und Innovation

Die Kärntnermilch gilt als Vorreiter in Sachen Qualität und Innovation. Mit ständig neuen Sorten, Innovationen und Verfeinerungen bemüht sich das Team der Kärntnermilch, eine lebendige Milch- und Käsekultur aufrechtzuerhalten und beweist fast täglich, wie sich Tradition und Innovation vereinen lassen.

Vielfältiges Produkt

„Mit dem neuen Tsatsiki haben wir ein Produkt kreiert, das man sowohl im Sommer als auch im Winter perfekt genießen kann und das zu einer Vielzahl an unterschiedlichen Rezepten und Gerichten passt”, erklärt Helmut Petschar, Geschäftsführer der Kärntnermilch. Das Kärntnermilch Tsatsiki ist in den Kärntnermilch Genuss-Meiereien und Frischemärkten sowie im Lebensmitteleinzelhandel erhältlich.

Über die Kärntnermilch

Seit über 90 Jahren ist die Kärntnermilch mit Sitz in Spittal an der Drau Vorreiter in Sachen Qualität und Innovation. Als regionale, bäuerliche Genossenschaft steht der Nachhaltigkeitsgedanke stets im Vordergrund. Besonderer Fokus wird hierbei auf den ökologischen Ansatz gelegt. Die Grundlage für die Produktion bester Milchprodukte liefert die herausragende Qualität der verarbeiteten Rohmilch. Diese resultiert aus den weltweit strengsten Rohmilchkriterien und den laufenden Qualitätskontrollen. “Unser Qualitätsstandard liegt weit über den gesetzlichen Vorgaben. Dazu kommt ein hauseigenes Labor, speziell ausgebildete Hofberater, die das Bindeglied zwischen Betrieb und Bauern herstellen, sowie garantiert gentechnikfreie Fütterung, längere Weidehaltung und dementsprechende Tiergesundheit. Das ist Qualität, die man schmeckt”, so Petschar.

Schlagwörter
Diese Website verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.