Foto: LR Schuschnig/Taltavull
Umwelt
14.09.2022

VCÖ-Mobilitätspreis 2022 verliehen

Innovative Verkehrsprojekte ausgezeichnet: Gewinner ist die Initiative „Cool in die Schul“ von Bacher Touristik. Auch das Mobilitätsmanagement von Infineon wurde prämiert.

"Elterntaxis“ verursachen vor vielen Schulen ein Verkehrschaos. Mit dem neuen Projekt, organisiert durch Bacher Touristik und Kärnten Bus, sollen Schulkinder in den Gemeinden Gmünd, Trebesing und Krems in Kärnten, motiviert werden, auf Öffis umzusteigen. Auf ihrem Schulweg mit dem Bus sammeln sie Bonuspunkte, mit welchen sie sich Klassen-Prämien verdienen können. Dem Projekt wurde große Begeisterung entgegengebracht, deshalb wird es in den kommenden Schuljahren fortgesetzt.

VCÖ-Mobilitätspreis für nachhaltiges Handeln

Landesrat Sebastian Schuschnig, VCÖ-Expertin Lina Mosshammer und ÖBB-Regionalmanager Reinhard Wallner überreichten den VCÖ-Mobilitätspreis Kärnten an Marlene Bacher von Bacher Touristik und an den Klima- und Energiemodellregionmanager Hermann Florian. „Unternehmen spielen eine zentrale Rolle, um den Pendelverkehr auf Klimakurs zu bringen und um Verkehrsprobleme zu reduzieren“, stellt VCÖ-Expertin Lina Mosshammer fest.

KlimaTicket für Infineon-Mitarbeiter

Infineon Österreich geht noch einen Schritt weiter. Rund 5.000 Beschäftigten wurde ein KlimaTicket zur Verfügung gestellt. Mitarbeiter sollen so auch in ihrer Freizeit oder bei Dienstreisen vermehrt auf den Öffentlichen Verkehr setzen. Die Auszeichnung als vorbildliches Projekt beim VCÖ-Mobilitätspreis Kärnten nahmen die Projektleiterin Corinna Pichler und der CSR-Leiter Matthias Felsberger entgegen.

Mobilitätsnetz ergänzen mit Anexia Drive

Vor allem in dünn besiedelten Regionen sind Mikro ÖV-Systeme gut geeignet, um Fahrgäste vom Bahnhof nach Hause zu bringen. Mit ,,Anexia Drive” wurde ein Mobility-as-a-Service-Produkt geschaffen, welches die bessere Koordination von Mikro-ÖV Systemen ermöglicht und Emissionen verringert. Die Entwicklung von Anexia Drive wurde im Jahr 2019 gemeinsam mit dem Verkehrsverbund Kärnten und Kärnten Bus begonnen. Seit September 2019 wird Anexia Drive in der Pilotregion Unteres Drautal für den Rufbus RUDI eingesetzt. Die Auszeichnung als vorbildliches Projekt beim VCÖ-Mobilitätspreis Kärnten nahm der CEO der ANEXIA Dienstleistungs GmbH Alexander Windbichler und der Head of Innovation Philipp Hungerländer entgegen.

Der Energiekrise entgegenwirken

Der VCÖ-Mobilitätspreis Kärnten wird vom VCÖ in Kooperation mit dem Land Kärnten und den ÖBB durchgeführt und vom Verkehrsverbund Kärnten unterstützt. Der Kärntner Mobilitätslandesrat Sebastian Schuschnig betont, dass angesichts der aktuellen Energiekrise mit massiv gestiegenen Treibstoffpreisen der Ausbau des ÖPNV umso konsequenter vorangetrieben werden muss: „Kärnten investiert deshalb so viel wie noch nie in den Ausbau des öffentlichen Verkehrs. Für viele wird so der ÖPNV immer mehr zur echten Alternative. Gerade für Pendler ist der Umstieg auf die Bus- und Bahnverbindungen auch eine deutliche Entlastung von der Teuerung, die man sofort in der eigenen Brieftasche merkt“, so Schuschnig.

Mobilität neu denken

„Der Megatrend Mobilität mit allen Aspekten für die Umwelt lässt sich nicht verleugnen. Um den Klimawandel wirksam entgegen treten zu können, müssen wir Mobilität neu denken und noch nachhaltiger gestalten. Es braucht innovative und mutige Lösungen, die zum Nachdenken, Nachmachen und letztendlich zur Verhaltensänderung führen. Genau solche Initiativen will der VCÖ alljährlich mit seinem Mobilitätspreis ins Rampenlicht rücken. Die ÖBB als das größte Klimaschutzunternehmen Österreichs unterstützt dies natürlich auch heuer wieder gerne“, so Reinhard Wallner als Regionalmanager vom ÖBB Personenverkehr Kärnten.

Auf der VCÖ-Website sind bereits mehr als 2.500 vorbildliche Projekte in einer Online-Datenbank zusammengefasst. In dieser können Gemeinden, Schulen, Unternehmen, Freizeit- und Tourismusgesellschaften Tipps und Anregungen holen, wie Verkehrsprobleme klimaverträglich gelöst werden können.

 

Schlagwörter
Diese Website verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.