Umwelt

Velden erhält den Energy Globe Award Kärnten 2020

Das Projekt "Lebensraum Velden" überzeugte die Fachjury.

Am "Energy Globe World Award" für Nachhaltigkeit nehmen aktuell über 180 Länder weltweit teil. Er wird regional, national und global vergeben und das jährlich. Beim bundesweiten Award wurde ein Projekt aus Velden und jenes des Biohofs Gralhof am Weissensee nominiert – sie erhielten den österreichweiten Ehrenpreis von "Energy Globe Austria".

Lebensraum Velden

Beim "Energy Globe Award Kärnten 2020" wurden elf Projekte in vier Kategorien (nachhaltige Gemeinde, Luft, Jugend, Erde) eingereicht. Die Marktgemeinde Velden überzeugte in der Kategorie "nachhaltige Gemeinde" mit ihrem "Lebensraum Velden" (Projekt für Raumplanung) und erreichte so auch den zweiten Gesamtplatz. Bei "Lebensraum Velden" wurde nach einer befristeten Bausperre im erweiterten Seeufer-Bereich ein Planungsprozess eingeleitet. Wie sollen sich die Seeufer-Bereiche entwickeln, war die Frage. Als wesentliche Zeile wurden ein Einfrieren von Bauland-Widmungen und ein Stopp der Freizeitwohnsitz-Entwicklung im Seeufer-Bereich sowie umfassende Maßnahmen zur Erhaltung und Gestaltung der Grünräume festgelegt und im Örtlichen Entwicklungskonzept verankert.

Preisverleihung in Velden – Foto: Büro LR Schaar
Schlagwörter
Diese Website verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.