Wirtschaft

Verdoppelung der Mittel für Ausflugsziele-Förderung

Budget für Ausflugsziele-Förderung wird auf zwei Millionen Euro erhöht, Start für zweiten Förder-Call.

Eine Million Euro gab es 2020 in einem ersten Förder-Call für Ausflugsziele, die ausbauen oder modernisieren. Landesrat Sebastian Schuschnig zieht Bilanz: "Es geht dabei um viele kleine Ausflugsziele, die für das regionale Gästeangebot wichtig sind. Die Nachfrage nach der Förderung war sehr groß, der Tourismus investiert weiter kräftig." 30 Projekte wurden bisher unterstützt, rund 2,5 Millionen Euro an Investitionen wurden angestoßen.

Verdoppelung der Mittel

Dieser erste Fördertopf ist fast ausgeschöpft, weshalb ein zweiter Förder-Call folgt – mit wiederum einer Million Euro Budget. Dieser soll am Montag in der Regierungssitzung beschlossen werden. Der Fokus liege nun noch stärker auf saisonverlängernden Maßnahmen. Schuschnig: "Es braucht mehr Angebote in den Nebensaisonen, damit unsere Gäste auch im Frühling und Herbst im Urlaub etwas erleben können. Wir hoffen, die Pandemie-Situation lässt heuer eine lange Saison zu, die von Mai bis tief in den Herbst geht und hoffentlich direkt in die Wintersaison übergeht."

Was wird gefördert?

Der zweite Förderdurchgang startet schon am Montag, 3. Mai 2021. Anträge können bis Ende des Jahres gestellt werden. Die Förderung beträgt bis zu 50 Prozent der Investitionssumme, sie ist mit 100.000 Euro gedeckelt. Fördervoraussetzung ist die Verwendung regionaler Rohstoffe.

Gefördert werden:

  • Erweiterungen und Erneuerungen im Aufenthaltsbereich für Gäste
  • neue Erlebnis-Angebote
  • Neuerungen im digitalen Bereich
  • mehrsprachige Gäste-Informationen
  • neue Rad-Infrastruktur
  • Verbesserungen bei Barrierefreiheit
  • bauliche Maßnahmen, um das Corona-Infektionsrisiko zu senken
Ausflugsziele-Förderung wird auf zwei Millionen Euro aufgestockt. – Foto: Pixabay/Mike_68
Schlagwörter
Diese Website verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.