Das kürzlich modernisierte Bergresort bietet das Beste aus zwei Welten: Urlaub in den Bergen und doch nahe am See. ©Heldentheater
Leben
31.05.2022

Ankommen, wohlfühlen, umsorgt sein – Genau meins

Unter diesem Motto stehen die Naturel Hotels & Resorts im Herzen von Kärnten. Die beiden Hoteldörfer, Dorf SCHÖNLEITN & Dorf SEELEITN, liegen am Faaker See und das Bergresort DIE KANZLERIN befindet sich auf der Gerlitzen Alpe. Drei Hotels so individuell wie das eigene Naturel(l) und doch vereinen sie alles, was man für einen Urlaub benötigt. (Anzeige)

Das Bergresort DIE KANZLERIN ist das jüngste ­Mitglied der Naturel-Familie und begeistert mit ­seiner besonderen Lage auf 1.500 Metern Seehöhe. Das kürzlich modernisierte Bergresort ermöglicht das Beste aus zwei Welten: Urlaub in den Bergen und doch nahe dem See. Die im Jahr 2022 renovierten Suiten im „alpinen Charme“ bieten mit getrenntem Schlaf- & Wohnbereich genug Platz für bis zu sechs Personen. Im Restaurant kann zwischen Frühstück und Halbpension gewählt werden. Außerdem besteht die Möglichkeit zur Selbstverpflegung in der Suite, wo zum Beispiel die „Naturel Genussbox“, mit vorbereiteten Speisen fertig zubereitet werden kann. Im ­Sommer überzeugt die Gerlitzen als beliebtes Natur- und Wandergebiet und Gäste des Resorts erhalten außerdem ­kostenlosen Zugang zu einem Strandbad am Ossiacher See. Ein abwechslungsreiches Gästeprogramm sowie Kinder­betreuung vor Ort und das hoteleigene Naturel SPA runden das Angebot ab.

Nachhaltigkeit wird hier gelebt

Die Naturel Hotels & Resorts in Kärnten, werden von ­Michaela Tiefenbacher und Tochter Hannah schon seit einigen Jahren als Familienbetrieb geführt. Vor über einem Jahrzehnt waren die Naturel Hotels das erste touristische Unternehmen, das mit dem Österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet wurde. Wer schon einmal Urlaub in einem Naturel Hotel gemacht hat, der weiß, dass hier Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit auch tatsächlich gelebt werden.

Ökologischen Fußabdruck verbessern

So wird in der Küche besonders auf die Verwendung von frischen und saisonalen Produkten geachtet und eng mit Lieferanten aus der Region zusammengearbeitet. Kürzlich wurde auch das A-la-Carte Restaurant Dorfwirt SCHÖNLEITN im Slow Food Guide Kärnten mit vier Schnecken ausgezeichnet. Außerdem wird im täglichen Geschäft auch sehr darauf geachtet, den ökologischen Fußabdruck zu verbessern. Neben dem achtsamen Umgang mit Produkten, setzt man ebenfalls auf die Verwendung von erneuerbarer Energie. Selbst in den Angeboten der Hotels spiegelt sich der Umwelt-Gedanke ­wieder: Gäste werden vom Bahnhof abgeholt, ein Wanderbus steht zur Verfügung und ein eigenes E-Auto sowie E-Bikes können in den Hotels ausgeliehen werden. Der 24-Stunden Dorfladen im Herzen vom Hoteldorf SCHÖNLEITN bietet außerdem ein umfangreiches Angebot mit heimischen ­Produkten.

Schlagwörter
Diese Website verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.