Dynatrace übernimmt Patenschaft für kompletten HTL-Villach-Jahrgang

Das Klagenfurter Entwicklungslabor von Dynatrace ist nun Pate der beiden ersten Klassen der Abteilung Informatik der HTL Villach – bis zur Matura. Als Patengeschenk gab es 35 "Raspberry Pies" und zwei "Dynatrace Ufos".

Dynatrace-Standortleiter Thomas Grassauer beim virtuellen Kennenlernen mit den Schülern der HTL Villach – Foto: Ines Thomsen / Dynatrace / Montage
Kärntner Vormerksystem für Corona-Impfung geht online

Auf eigenem Online-Portal können sich Kärntner für eine freiwillige Corona-Schutzimpfung vormerken. Durch das Vormerksystem will man mehr Planbarkeit erreichen. Das Problem ist nach wie vor die Verfügbarkeit des Impfstoffes.

Ab nächster Woche kann man sich in Kärnten für eine Corona-Impfung vormerken lassen. – Foto: Pixabay/torstensimon
"Lehre und Studium" startet heuer ins zweite Jahr

Seit dem Wintersemester 2020/21 gibt es in Kärnten ein einzigartiges Ausbildungsmodell: Lehre und Studium. Es ist auch ein Ansatz, wie man dem Fachkräftemangel entgegenwirken kann. Im Herbst 2021 startet der nächste Jahrgang.

Jugendliche haben nach der Ausbildung "Lehre und Studium" beste Chancen auf dem Arbeitsmarkt. – Foto: FH Kärnten
Pörtschach erhält bis 2023 Bahnunterführung

Gute Nachrichten für die Wörthersee-Gemeinde Pörtschach: Staus vor dem beschrankten Bahnübergang beim Yachthafen sollen bis 2023 der Vergangenheit angehören. Denn der Übergang weicht einer Bahnunterführung. "Zweistelliger Millionenbetrag" soll investiert werden.

Bahnunterführung für Pörtschach: Martin Gruber, Silvia Häusl-Benz und Sebastian Schuschnig – Foto: Büro LR Schuschnig
650 Kunsthandwerksbetriebe in Kärnten vor dem Aus

Kärntner Kunsthandwerker klagen an: Märkte fehlen als Verkaufsplattform, viele Corona-Wirtschaftshilfen greifen nicht. Es gehe ums "nackte Überleben".

Den Kärntner Kunsthandwerkern fehlen die Märkte. Doch das ist nicht das einzige Problem. – Foto: Pixabay/Nowaja
Initiative in Zeiten von Covid-19: "Safe Service" startet in Klagenfurt

Klagenfurt ist die erste Region außerhalb Tirols, in der die digitale Initiative "Safe Service" für Mitarbeiter in Tourismus, Gastronomie und Handel startet. Eine Lern-App schult die Mitarbeiter in Bezug auf relevante Corona-Bestimmungen.

Damit sich Gäste und Kunden nach dem Neustart von Tourismus, Gastronomie und Handel sicher fühlen können, werden in Klagenfurt Mitarbeiter zu Corona-Maßnahmen digital geschult. – Foto: Archiv Tourismus Region Klagenfurt / Arnold Pöschl
Adnan Alijagic ab 1. März Kärntner Zentralraum-Manager

Der Kärntner Zentralraum hat mit 1. März einen eigenen Manager. Die Geschäftsführung des Vereins "Zentralraum Kärnten+" geht an Adnan Alijagic. Es gab knapp 130 Bewerber bei der öffentlichen Ausschreibung.

Gemeinsam für den Zentralraum: Magistratsdirektor Peter Jost, Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz, Adnan Alijagic, Bürgermeister Günther Albel und Magistratsdirektor Christoph Herzeg (von links) – Foto: Stadt Villach/Karin Wernig
Wirtschaft

Zum dritten Mal Auszeichnung als familienfreundlicher Arbeitgeber für RLB Kärnten

Die Raiffeisen Landesbank Kärnten bemüht sich um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Dafür gibt es wiederholt das staatliche Gütesiegel "berufundfamilie".

» Weiterlesen

Wirtschaft

Adnan Alijagic ab 1. März Kärntner Zentralraum-Manager

Der Kärntner Zentralraum hat mit 1. März einen eigenen Manager. Die Geschäftsführung des Vereins "Zentralraum Kärnten+" geht an Adnan Alijagic. Es gab knapp 130 Bewerber bei der öffentlichen Ausschreibung.

» Weiterlesen

Wirtschaft

650 Kunsthandwerksbetriebe in Kärnten vor dem Aus

Kärntner Kunsthandwerker klagen an: Märkte fehlen als Verkaufsplattform, viele Corona-Wirtschaftshilfen greifen nicht. Es gehe ums "nackte Überleben".

» Weiterlesen

Wirtschaft

Initiative in Zeiten von Covid-19: Safe Service startet in Klagenfurt

Klagenfurt ist die erste Region außerhalb Tirols, in der die digitale Initiative "Safe Service" für Mitarbeiter in Tourismus, Gastronomie und Handel startet. Eine Lern-App schult die Mitarbeiter in Bezug auf relevante Corona-Bestimmungen. Teilnehmende Betriebe erhalten ein Zertifikat, Gäste und Kunden sollen ein sicheres Gefühl bekommen.

» Weiterlesen

Wirtschaft

Startschuss für umfassenden Zukunftsprozess der Landwirtschaftskammer

Die Meinung der Landwirte ist in einer kärntenweiten Umfrage zur Entwicklung der Land- und Forstwirtschaft gefragt. Die Landwirtschaftskammer (LK) Kärnten leitet einen umfangreichen Zukunftsprozess ein, der Perspektiven bis 2030 aufzeigen soll.

» Weiterlesen

» Alle Beiträge ansehen
» Alle Beiträge ansehen
Gesundheit

Kärntner Vormerksystem für Corona-Impfung geht online

Auf eigenem Online-Portal können sich Kärntner für eine freiwillige Corona-Schutzimpfung vormerken. Durch das Vormerksystem will man mehr Planbarkeit erreichen. Das Problem ist nach wie vor die Verfügbarkeit des Impfstoffes.

» Weiterlesen

Gesundheit

Ab Montag fünf neue Standorte für Corona-Antigentests

Zu kostenlosen Antigen-Schnelltests gelangt man ab Montag, 25. Jänner 2021, an fünf neuen Standorten in Kärnten. In Klagenfurt gibt es ab morgen, Freitag, Testmöglichkeiten für Pädagogen.

» Weiterlesen

Gesundheit

Ansturm auf Antigen-Teststraßen in Kärnten

Gestern war Plattform des Bundes für die Anmeldung zu Antigen-Schnelltests in Kärnten überbucht. Zu den Vorwürfen, Prominente könnten sich bei den Corona-Impfungen in den Pflegeheimen Impfstoff gekauft haben, ermittelt bald die Staatsanwaltschaft.

» Weiterlesen

Gesundheit

Über-80-Jährige erhalten nun Corona-Impfung

25.000 Personen über 80 Jahre, die nicht in Pflegeheimen wohnen, haben sich in Kärnten für die Corona-Impfung angemeldet. Heute ging es mit den Impfungen los.

» Weiterlesen

Gesundheit

Bis heute 7.000 Kärntner geimpft, Busfahrer im Bezirk Feldkirchen positiv auf Corona getestet

Wie sieht der weitere Corona-Impfplan des Landes aus? Nach Bewohnern und Mitarbeitern in den Pflegeheimen sind nun Über-80-Jährige außerhalb der Heime, Gesundheitspersonal in Covid-Stationen und auch niedergelassene Ärzte dran. Fahrgäste gewisser Busse, die vor allem im Bezirk Feldkirchen unterwegs waren, sollen ihren Gesundheitszustand beobachten, da Busfahrer positiv getestet wurde.

» Weiterlesen

» Alle Beiträge ansehen
» Alle Beiträge ansehen
Diese Website verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.