Leben

Bahnlärm-Messstandort ging in Betrieb

In der Klagenfurt Edmund-Eysler-Gasse gibt es nun eine Mess-Stelle in Sachen Bahnlärm. Aktuelle Messdaten sind online abrufbar.

Bahnlärm ist ein großes Thema im Kärntner Zentralraum. Daher haben sich Stadt Klagenfurt, ÖBB und Land Kärnten darauf geeinigt, eine umfangreiche Bahnlärm-Untersuchung durchzuführen. Zentrales Element dieser Untersuchung ist ein Messstandort, der nun in Betrieb gegangen ist – in der Edmund-Eysler-Gasse 9 in Klagenfurt. Ergebnisse der Messungen sollen die Basis für mögliche weitere Lärmschutz-Maßnahmen sein.

Erhoben werden energetische Summen im Tagesverlauf, aktuelle meteorologische Daten oder der Mittelwert der Anzahl von Zügen pro Nacht. Vor allem der nächtliche Bahnlärm soll dargestellt werden.

Abrufen kann man die Daten unter www.klagenfurt.at/schall-messwerte

Der Messstandort für Bahnlärm befindet sich nahe der Bahnstation Klagenfurt West, auf Höhe der Edmund-Eysler-Gasse 9. – Foto: StadtKommunikation
Schlagwörter
Diese Website verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.